Pepes Wischmopp – VDA = Autofahrerlobby?

Wohl kaum! Der Verband der Automobilindustrie ist keine Autofahrerlobby! Klar, die Mitglieder (also nicht die Unternehmen, sondern die natürlichen Personen in den Unternehmen) sind wohl vermutlich auch alle Autofahrer, aber die Lobbyarbeit, die sie betreiben, dient nicht dem Wohl der Autofahrer (die Diesel-Skandale haben das wohl ganz deutlich gezeigt… die haben dafür gesorgt, dass sich die Automobilindustrie die Taschen füllt, haben die Kunden, also die Autofahrer beschissen… und letztere bleiben auf dem Schaden auch noch sitzen), sondern dem ausschließlichen Wohl der Automobilhersteller und -händler, sowie dem der Aktionäre.

Also wer den VDA als Autofahrerlobby bezeichnet, der würde sicher auch einen Verband von… hmmm… äääh… sagen wir mal… ach, nehmen wir als Beispiel mal E-Dampfgeräte- und Liquidherstellern und -händlern… womöglich auch als Dampferlobby bezeichnen. Stuss, oder? Na… auf so eine Idee kommt zum Glück wohl keiner… und das mit VDA = Autofahrerlobby habe ich mir auch nur ausgedacht.

Pepes Wischmopp – VDA = Autofahrerlobby?
3.1 (62.5%) 8 votes

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.