Versprechen wahr gemacht – Verraten und verkauft Teil 3

Na also, es geht doch weiter mit der Kette der Widerlichkeiten… und das alles schön aufbereitet von einem „unabhängigen Informationsportal zur E-Zigarette (falscher umgangssprachlicher Begriff für E-Dampfgeräte/mobile Liquidverdampfer)“. Zu „unabhängig“ schreibe ich jetzt nichts, sonst müsste ich kotzen. Jedenfalls wird Weiterlesen…

Schnipsel – Der geilste Satz der Woche!

Die Resultate der Studien weisen bei mindestens dauerhaften Konsum von E-Zigaretten auf ein potentiell erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hin. Quelle: Arbeitskreis Krankenversicherungen (archive.org) Jetzt schmerzt mein Zwerchfell… hab Bauchmuskelkater… echt der geilste Satz der Woche. Dabei war das wahrscheinlich gar Weiterlesen…

Pepes Wischmopp – *** UPDATE *** Öffentliche Konsultationen – Diskriminierung – EU Bürgerbeauftragter

*** UPDATE *** Die Aktion der IG-ED, förmliche(!) Beschwerde bei der Europäischen Bürgerbeauftragten wegen der sprachlichen Einschränkung der öffentlichen Konsultation über die Verbrauchssteuern auf Tabakwaren einzulegen [1], wurde in der Szene überwiegend positiv aufgenommen. Wenn Kritik geäußert wurde, dann lagen Weiterlesen…

Gedämpfte Krustentiere

Die Diskussion über Liquids, welche die Wicklung stark verschmutzen oder sogar Gerüchte, dass es Liquids gibt, die Watte „zerstören“ kocht immer wieder einmal hoch. Da wird viel spekuliert aber auch etliches Wahres geschrieben. Klar ist mal: Das Liquid hinterlässt Spuren Weiterlesen…

Verschiedene Blickwinkel und „Drogenmilieu“

Die Aufregung über einen kurzen Filmschnipsel in GEZahlten Medien, ein etwas übererregtes Video eines Dampf-YouTubers und einige Artikel zu diesen Geschehnissen und dem Thema an sich, haben für mächtig Wirbel gesorgt. Der Wind war nun eigentlich schon abgeflaut, wurde aber Weiterlesen…

Dampfen beenden?

Damit E-Zigaretten für die Gesellschaft einen größeren Nutzen als Schaden entwickeln, ist eine wirksame Regulierung notwendig …  Dazu gehört … ein Nutzungsverbot in Nichtraucherbereichen. Quelle: Dtsch Arztbl 2017; 114 (3): A 70–1 Weshalb? Wieso fordert Frau Dr. rer. nat. Katrin Schaller ein Nutzungsverbot Weiterlesen…