Auszüge

Kaum “Dampf” über die Presse “abgelassen”… da kommt schon wieder ein Dingen… nicht so groß und bedeutend, aber trotzdem ärgerlich.

Medien legen in der Regel einen Auszug/Excerpt (einen Teil des Artikel-Textes) fest, der dann z. B. bei Suchergebnissen in Suchmaschinen, in Feeds oder in SN-Posts auftaucht. Fast immer wird der Anfang des Textes genommen, weil hier die meisten Informationen geballt daherkommen und dann Appetit auf’s Weiterlesen gemacht wird… deutlich seltener wird eine echte Kurzzusammenfassung gemacht… und FAST NIE wird ein Passus mitten aus dem Artikeltext herausgenommen und als Excerpt herangezogen.

Fast nie? Jau… außer man will der Zusammenfassung einen bestimmten “Geschmack” geben.

Gerade flattern mehrere Feeds-Posts rein:

Studie: E-Zigarette könnte Millionen Tote verhindern

Der erste Feed-Post von “Deutschland Today” verwendet als Excerpt… genau… den ANFANG des Textes, der nicht einmal selbst geschrieben werden musste, weil es 1:1 eine Pressemeldung (AFP) ist:

Paris (AFP) – Elektrische Zigaretten könnten nach Ansicht von Wissenschaftlern helfen, Millionen Menschenleben zu retten. Diese These stellen Forscher in einer Studie auf, die sie am Dienstag im britischen Fachblatt “Tobacco Control” veröffentlichten.

Und dann kommen noch Feed-Posts zu zwei weiteren IDENTISCH LAUTENDEN Artikeln rein…

Einer von donaukurier.de” und einer von “handelszeitung.ch”… und hier ist der Auszug NICHT der Beginn des Artikels… er ist auch nicht einmal selbst zusammengefasst… nööö… man hat ein Stück Text mitten aus dem Artikel rausgeschnitten, der so – aus dem Zusammenhang gerissen – die Grundaussage des Textes zunichte macht:

In einem pessimistischen Szenario legen die Forscher zugrunde, dass die E-Zigarette ein 40-prozentiges Risiko im Vergleich zu herkömmlichen Tabakprodukten hat. Dann könnten nach ihren Angaben im gleichen Zeitraum 1,6 Millionen Menschenleben …

Nicht mal das “retten” haben sie mit reingenommen… Hauptsache “pessimistisches Szenario” und “40%iges Risiko”… der letzte Satz hängt in der Luft… und könnte im Kopf des Lesers aufgrund der negativen Formulierungen durchaus anders zuendegeführt werden, als er im Artikel lautet.

Zufall? Nie im Leben! Excerpts werden von den meisten Authoring-Plattformen automatisch erstellt (und dann halt in der Regel der Textanfang). Will man das nicht, muss man es selbst extra ändern. Das ist also ABSICHTLICH so gewählt worden.

Auszüge
5 (100%) 6 votes

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.