Schnipsel – Trau, schau, wem?

Ach, das sind doch die Guten… diejenigen, die für die Premiere von A Billion Lives in Berlin gesorgt haben…

Die Markterhebung bringt doch nuuur Vorteile… auch für die Dampfer-Szene an sich… denn solche tollen Daten gibt es doch noch nirgends…

Es schadet doch nichts, wenn ein braver E-Dampf-Hersteller und -Vermarkter mal nach unseren Kauf- und Konsumgewohnheiten fragt… die sind doch quasi welche von uns…

Boah… was für sensationell neue und spannende Ergebnisse jetzt die “weltweit größte Dampfer-Studie” gebracht hat…

Jau… prima… und nun kommen die Daten, die alle so bereitwillig herausgegeben haben, Imperial Brands (Imperial Tobacco) zugute, die sich gerade VON ERL. einverleibt haben. Bitteschön, Big-T, hier habt Ihr, was Ihr braucht.

Wieder einmal hat mich meine “Wirtschaftsakteurs-Phobie” davor bewahrt, der Tabakindustrie auf den Leim zu gehen.

Ich fand ja schon die Tour, die Markterhebung zum Ködern als “sensationelle, weltweit größte Dampfer-STUDIE” zu deklarieren und nicht VOR der Datenabgabe zu verraten, dass da ein Wirtschaftsunternehmen dahinter steckt, ausgesprochen unseriös und befremdlich…

…das erscheint jetzt noch in einem ganz anderen Licht, denn es ist davon auszugehen, dass die Übernahme der Firma durch einen Big-Player der Tabakindustie zu dem Zeitpunkt schon weit gediehen oder gar in trockenen Tüchern war…

Fide, sed cui, vide!

Schnipsel – Trau, schau, wem?
5 (100%) 6 votes

3 Kommentare

  1. Haveldampfer

    Das von Erl hinter dieser Umfrage steckte,
    war (mir) schon klar. Zumal es Hinweise auf der Seite gab.
    Die Fragestellungen waren aber recht ungenau.
    Wenn Big-T was damit anfangen kann, wäre das schon ein Ding.
    Außerdem müssten die sich sehr genau in einen Dampfer
    hineinversetzen. Das wird für eine Tabakbude nicht einfach.
    Und Erl kann selbst mit dem Ergebnis nicht sehr viel anfangen.

    Antworten
    1. PepeCyB (Beitrag Autor)

      Hinweise? Also auf der Seite mit der Erhebung gab es die nicht… bis man seine Daten abgeschickt hat. Meinst Du vielleicht die Seite von von Erl.? Das mag schon sein, dass sie da irgendwo (ich besuche die Seite quasi nie, außer ich muss was recherchieren) Andeutungen haben aufblitzen lassen. Aber wer schaut denn alle möglichen Shop- und Herstellerseiten durch, bevor er an einer “Studie” teilnimmt?

      Was den Wert der Daten anbelangt… das kann ich nicht beurteilen. Big-T mit seinem Kerngeschäft wird da keine großen Erkenntnisse draus ziehen, aber das neue “Standbein” von Big-T (tabakfreie Erstzprodukte… Fontem Ventures) kann da vielleicht doch Infos für die Strategie auf dem Markt draus ziehen.

      Antworten
  2. Vanilla

    Ich schätze, da wurde schlicht der Brautpreis hochgetrieben. Angaben darüber, wieviel eine Zielgruppe für Liquids ausgeben will, wie alt sie ist etc, helfen bei Hochrechnungen wie lukrativ so eine Investition sein wird.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.