Der Erfindergeist wird zurückkehren

Ein Beitrag zum 61. DampfDiDay – Für den Tag der Erfinder. Der Erfindergeist wird zurückkehren… Das hoffe ich zumindest. Ich kann mich noch sehr gut an die Anfangstage meiner Dampferei erinnern. Damals gab es eine Hand voll Fertigverdampfer (alles, was so‘n eGo-Kram Weiterlesen…

Reingerutscht, gut versorgt… aber…

…trotzdem aktiv! Anlässlich des 59. DampfDiDay zum Thema „Konsum unter Regulierungsterror“ hier mal mein „Status“ in kurzer Form: Als ich das Dampfen für mich entdeckte, wusste ich noch nichts von den drohenden Regelungen, obwohl die schon leicht am Köcheln waren. Weiterlesen…

Lampukischer Pharisäer – Dual-Use mal anders

Anlässlich des 58. DampfDiDay hat Kurbelursel etwas zum “Dual-Use” geschrieben… das Problem ist auch in Lampukistan bekannt: Noch immer ist das Kaffeetrinken in Lampukistan nicht vollständig geächtet (Die DDP berichtete exklusiv als erstes Medium darüber: Die Kaffeemaschine wird weg reguliert!). Weiterlesen…

50. #DampfDiDay – Waelti, der leidenschaftliche Dampfer

Nach längerer Enthaltsamkeit wieder mal eine Empfehlung zum #DampfDiDay von mir. Bin sowas von “vollgepackt”, allein mein Engagement rund um ExRaucher kostet mächtig Zeit und macht stundenlanges Recherchieren erforderlich. Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass ich beinahe nur Weiterlesen…

Der #DampfDiDay geht anders weiter!

  Gestern, am 19.05.2015 fand der nunmehr 11. #DampfDiDay statt. Nach dem 10. in der vergangenen Woche hat die Initiatorin Kurbelursel im engen Kreis der ersten und regelmäßigen Teilnehmer auf Diaspora* eine Umfrage gestartet, ob denn der #DampfDiDay weitgergeführt werden soll. Weiterlesen…

Kommentare fördern, Spam vorbeugen

[Autoren: Kurbelursel, PepeCyB] Wenn nicht gesondert gekennzeichnet, handelt es sich bei folgendem Inhalt um eine Geinschaftsarbeit. Kommentare Notwendigkeit der Kommentarfunktion Wir DampfBlogger sind uns darin einig: Dampfen, Blogs und Kommentare gehören zusammen. -> Blogs und Kommentare Ein Blog ohne Kommentarfunktion Weiterlesen…